AG Spenden

Aus Flüchtlingshilfe Oldenburg
Wechseln zu: Navigation, Suche
AG Spenden
Kontaktperson Klaus Fehrlage
Mailingliste fluehi-ag-spenden@listi.jpberlin.de
Treffen jeden letzten Dienstag ab 18:30 im IBIS-Café

Um unsere Arbeit durchführen zu können sind wir auf Spenden angewiesen. Hierbei sind vor allem Geldspenden interessant, da Geld flexibel einsetzbar ist. Flüchtlinge benötigen insbesondere in der ersten Zeit Unterstützung durch Anwälte oder Psychotherapeuten, deren Rechnungen von den Ämtern nicht übernommen werden. Auch in der medizinischen Versorgung sind nicht alle anfallenden Kosten gedeckt. Wir wollen nicht nur die Flüchtlinge direkt, sondern auch die wichtigen Projekte, die aus ehrenamtlicher Arbeit heraus entstehen koordinieren und unterstützen.

Geldspenden

Direkte Geldspenden zur Unterstützung der Flüchtlingshilfe Oldenburg, welche über eine Spendenquittung steuerlich abgesetzt werden können, geben sie bitte an IBIS e.V. Klävemannstraße 16, 26122 Oldenburg; IBAN: DE13 2805 0100 0000 4317 59 BIC: BRLADE21LZO Zweck: Spende für Flüchtlingshilfe Oldenburg -


Sachspenden

Allgemeine Sachspenden möchten wir nicht verwalten oder annehmen, da es in Oldenburg bereits ein Netzwerk zu Sachspenden und einige Annahmestellen gibt. Nähere Infos hierzu sind unter den folgenden links zu finden: